#Climatestrikeonline

Die Klimakrise wird trotz der Coronakrise von Tag zu Tag schlimmer. Und gerade in diesen schwierigen Zeiten dürfen wir diese andere grosse Krise der Menschheit nicht vergessen. Trotz den Veränderungen und Schwierigkeiten, die wir alle zurzeit meistern müssen, machen wir weiter. Wegen den momentanen Gesundheitsweisungen findet dieser selbstverständlicherweise online statt. Unter #climatestrikeonline sind wir weiterhin jeden Freitag in den Sozialen Medien aktiv und freuen uns über alle Teilnehmer*innen. Auch am 15. Mai werden wir tätig sein, indem wir bemalte Steine und Schilder an verschiedenen Hotspots platzieren. Das Problem des Klimawandels ist noch lange nicht gelöst. Wir hoffen sehr, dass wir durch die Coronakrise einen ökologischen Wandel in der Gesellschaft erzielen können und somit diese Krise als Chance nutzen. Wir dürfen nicht vergessen, dass die momentanen Verbesserungen, welche uns die Medien präsentieren, mit unserer jetzigen Haltung nur kurzfristig sind. Wir rufen weiterhin dazu auf, für unsere Zukunft zu kämpfen!

Laila B. und Maja R. im Namen von Klimastreik Davos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.