Zum Inhalt

Klimastreik Davos

«WIR MÜSSEN DIE KRISE BEIM NAMEN NENNEN.»

Die Demonstrierenden forderten an der Klimademo vom 24.09 den Klimanotstand. (Bild: Joshua Verhoeven) Am kommenden Mittwoch dem 19. Januar um 20.00 wird mit der Aufführung des Films “Wer wir waren” im Kulturplatz Davos ein neues Projekt der Klimastreikenden lanciert. Der Film, ein Aufeinandertreffen sechs bedeutender Denker*innen und Wissenschaftler*innen, schaut kritisch auf den jetzigen Zustand der Welt und wagt einen Blick in die Zukunft. Er ist inspiriert vom unvollendet gebliebenen gleichnamigen Buch des 2016 verstorbenen Roger Willemsen und zeichnet ein “hoffnungsvolles Bild”, so auf der Website vom Kulturplatz zu lesen. “Ein eindringlicher und inspirierender Film über die Wichtigkeit des globalen Dialogs… Weiterlesen »«WIR MÜSSEN DIE KRISE BEIM NAMEN NENNEN.»

Sitzstreik – Internationaler Streiktag

Jeden zweiten Freitag streiken wir von 11:45 – 13:15 am Bubenbrunnenplatz. Direkt vor dem Rathaus fordern wir strengere Massnahmen und Klimagerechtigkeit. Denn wir sehen zwar Bemühungen in die richtige Richtung, anscheinend braucht die Politik aber immer noch Druck von aussen. Wir demonstrieren ab dem 28. August trotz Corona weiter, natürlich mit Maske und Mindestabstand. Wir freuen uns immer über neue Gesichter, alle sind herzlich willkommen! Bringt gerne etwas zu trinken und zu essen mit.